Log In | Register
Zum Hauptinhalt springen

Neu

Google Ads

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir, alle Beiträge dieses Benutzers anzuschauen. Beachte, dass du nur solche Beiträge anschauen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Beiträge - Alex L

1
Hallo Forumleser,

da ich im gesamten Portfolio am Aufräumen bin, schaute ich auch hier im ElkArte-Board vorbei. Gleich checkte ich noch Elkarte+Github nach neuen Updates und sieh da, die Version 1.0.10 war erschienen. Das kannst du dem Linkverweis unter https://github.com/elkarte/Elkarte/releases/tag/v1.0.10 entnehmen.

Was ist neu bei ElkArte v1.0.10?

Es ist der verbesserten Sicherheit geschuldet und es wurden etliche Sicherheitslecks gefunden und gefixt, sodass man schon noch zeitnah aktualisieren sollte. Gut, dass ich rechtzeitig das Update sah, denn so lange her ist es mit dem Patch-Erscheinen ja nicht ;)

Hier habe ich das Patch insofern installieren können, dass ich im Verzeichnis /packages im FTP-Account ein Verzeichnis namens /elkarte erstellte. Das machte ich mit CHMOD 777 und lud das lokal entpackte Patch-ZIP samt allen Dateien sowie Verzeichnissen in dieses Verzeichnis hoch.

Aus dem Elkarte-Backend in der Paketverwaltung wollte es so nicht klappen, weil mir trotz den vergebenen CHMOD-Rechten angezeigt wurde, es seien die Verzeichnisse nicht beschreibbar. Du kannst aber unmöglich noch alle Files auf CHMOD 777 setzen, denn dann gefährdest du die Sicherheit deines Webhostings/Webhosters, welcher dafür nicht zuständig ist, sprich für deine CHMOD-Rechte bei den Files und Folders.

Daher dachte ich mir, es mal auf die andere Art und Weise auszuprobieren und sieh da, es klappte gut.

Gerne wollte ich noch das Elkarte-Plugin RSS Feed Poster haben, installierte es auch. Beim Speichern der Optionen gab es gleich Fehlermeldungen, die man normalerweise melden sollte. Vielleicht mache ich das noch, denn dieses Plugin hätte ich gerne hier an Bord gehabt, um meine Blogposts  per Automatismus zu publizieren.
2
In diesem Forum-Post möchte ich kurz mein zweites Hauptblog unter http://rostockerblogger.de etwas vorstellen. Dieses Blog ernannte ich vor kurzem zum zweiten Stammblog nach https://internetblogger.de . Diese beiden Blogs sind mir sehr sehr wichtig und von daher versuche ich mich, stets darum zu kümmern.

Rostockerblogger.de als Blog-Domain war schon 2014/15 entstanden und damals unternahm ich auf dem Blog nicht sonderlich viel. Ab und an verbloggte ich etwas und erst vor kurzem bloggte ich auf Rostockerblogger.de viel regelmässiger, manchmal sogar alle 2-3 Tagen, wenn es hochkommt. Das Blog würde ich gerne weiterhin beposten wollen und es soll noch viel viel mehr wachsen und sich entwickeln.

Die Domain passt zu mir als einem Rostocker Blogger und so soll es auch sein, wenn es nach mir geht. So richtig Blog-Traffic habe zwar noch nicht, was aber sicherlich noch kommen wird. Ich muss auch hierbei lange genug am Ball bleiben, weiterhin meine Kommentare-Runden machen und regelmässig im Blog bloggen. Das wird nicht ausbleiben, denn ein Blog lebt von eigenen Inhalten und den Lesern bzw. dem eingehenden Feedback, auf welches ich immer hoffe, wenn es schon so ist.

Ich muss am Blog nichts mehr verändern und es ist gut so wie es gerade ist. Nur noch weitere Blog-Inhalte sollen erstellt werden. Eine Forensoftware-Nutzung-Blogparade läuft auch zur Zeit im Blog, sodass du dir diese gerne ansehen kannst. Schaue mal bei mir vorbei :)
3
Auch heute beteiligte ich mich am Fremdkommentieren, was ich später unter http://confluence.liebrecht-projekte.de:8060/display/CMSPROJ/2016/08/17/Neue+Blog-Kommentare-Runde+auf+Internetblogger.biz+-+Blogparaden-Blog festgehalten habe. Das gehört sich meinerseits so und ich mache dann diese Kommentierrunde bei mir überall bekannt.
4
Blogs und Blogger / Forensoftware-Nutzung-Blogparadenaktion
Diese neue Blogparade kennst du bestimmt noch nicht und zu der gelangst durch den Link unter http://rostockerblogger.de/2016/08/04/welche-foren-software-setzt-du-fuer-dein-forum-ein-blogparade/  Dort kannst du dich gerne als erster Teilnehmer hinzugesellen und ich erhoffe mir durch diese Forensoftware-Blogparade ein paar Interessenten für dieses Thema zu finden. Es wird sehr sehr schwer sein, denn erstens musst du ein bloggender Forum-Admin sein, um überhaupt mitmachen zu können.

Ein Forum und ein eigenes Blog müssen vorhanden sein. SocialMedia Posts zählen in dem Falle leider nicht. Ordentlich beworben habe ich diese Forensoftware-Nutzung-Blogparade ja schon und nur muss noch jemand darauf aufmerksam werden. Vermutlich machen einige noch mit, aber da diese Blogparade erst am 18.10.2016 enden wird, ist noch genug Zeit zum Teilnehmen.

Wenn du mich mit deiner Teilnahme supporten magst, wird es mich so richtig erfreuen. Schaue mal, ob du das kannst :)
5
Blogs und Blogger / Blogparade zur Blogger-Vernetzung
Blogparaden habe ich derzeit zwei laufen und die eine davon ist diese unter https://internetblogger.de/2016/07/blogparade-vernetze-dich-und-stelle-zwei-blogs-deiner-nische-vor/ Es geht um die gegenseitige Vernetzung und du musst nichts weiter tun als zwei fremde Blogs vorzustellen und und dich damit an der Blogparade zu beteiligen.

Diese Aktion wird meinerseits erst Ende September 2016 ihr Ende nehmen und das sollte für alle potentiellen Teilnehmer locker ausreichen. Ausserdem ist mein Blog doFollow, sodass deine Links auch etwas mehr bei Google erreichen könnten.

Bisher gab es nur 5 Teilnahmen, wobei ich weiss, dass es zur Zeit noch Sommerurlaube anstehen oder bereits im Gange sind. Den Blogparaden-Schwung erhoffe ich mir im September dann mal. Mal sehen, wer noch alles mit dabei sein möchte ;)
6
Onlinetagebücher / Alexl.eu - Blog-Domain und Webmaster-Blog
Warst du schon mal auf meinem sehr jungen Blog unter http://alexl.eu ? Das Blog ist zwar schon um ein Jahr jung, aber ich postete darin bis vor kurzem fast gar nicht. Erst vor einer Woche habe ich den Blogbetrieb wieder aufgenommen und scheine mich, darum zu kümmern.

Das Blog Alexl.eu beinhaltet solche Themen wie Bloggen, OpenSource Projekten und CMS und web-affine Themen. Du merkst, dass du bei mir selten Themenfremdes finden können wirst, denn mir geht es um die Themenrelevanz und etwas mehr Mehrwert, welchen ich meiner Stammleserschaft anbieten möchte. Das darf auf keinem der Blogs fehlen :-)

Alexl.eu wird nach und nach weiterhin nach vorne gebracht und wenn ich wieder neue Artikelideen für das Blog habe, werden diese auch verbloggt. Es ist auch so, dass ich nicht sehr oft auf Alexl.eu auftreten kann, weil mein Portfolio doch schon recht gross geworden ist. Dennoch ist einiges machbar und schauen wir mal, wie die nahe Zukunft sich zeigen wird.
7
Internetforen / Flarum-Forum auf Flarumboard.de
Auf der noch sehr jungen Domain unter http://flarumboard.de befindet sich mein Flarum-Forum, welches den Zweck der Promotion der Inhalte erfüllen soll. Das Board hatte ich mal eingerichtet, weil auch die Domain noch leer gestanden hat. Heute postete ich bereits in diesem Forum und werde es immer wieder gerne tun.

Flarumboard.de ist eine nicht so schlecht Forumdomain und ausserdem geht es um Flarum, worauf das Forum-System aufgesetzt ist. Da passt das Eine zum Anderen und auch gut so. Was die Forum-Themen angeht, so beschränke ich mich auf Flarum, CMS und Blogging. Das sind meistens auch meine Hauptthemen, wenn du dir mein grosses Portfolio anschaust.

In meinen Foren wie diesem hier gebe ich auch Projekte aus meinem Portfolio bekannt, damit du dich besser informieren kannst. Bei grossem Gefallen kannst du dann die jeweiligen Projekte aufsuchen und falls welche Inhalte schon vorhanden sind, nach deinen Themen suchen.
8
Blogs und Blogger / Sammel-Thread für Blog-Kommentare-Runden
Sind dir schon meine Kommentierrunden bekannt?? So etwas fasste ich noch einmal unter http://confluence.liebrecht-projekte.de:8060/display/CMSPROJ/2016/07/21/Blog-Kommentare-Mittwoch+mit+Rostockerblogger.de gerne zusammen. Hier im Forum bin ich eher seltener, aber das würde ich gerne mit dem heutigen Post ändern. Es wird dann so sein, dass ich meine Blog-Kommentare-Runden in diesem Thread sammeln werde und hier finden sie einen dauerhaften Platz.

Du weisst dann auch, wo was zu finden ist und kannst mir dadurch wesentlich besser folgen.

Warum möchte ich mich verlinken und vernetzen?

Nun, das mache ich schon seit gut 10 Jahren und konnte bisher damit fast gute Erfahrungen sammeln. Ohne die gegenseitige und dauerhafte Vernetzung funktioniert die ganze deutsche Bloggerszene nicht und das muss so gemacht werden.

Ausserdem mache ich auf mich und meine Blogs etwas aufmerksam und tausche mich mit gleichgesinnten BloggerInnen gut aus ;)
9
Internetforen / Flarum Board
Ein solches Flarum-Board besitze ich inzwischen auch und nachdem ich mich durch die mehrmalige Installation bei dem Webhoster Serverprofis und bei All-inkl gequält habe, laufen zwei Flarum-Foren bei mir nun ohne Probleme. Das eine Flarum-Forum besitze ich auf der Subdomain von Internetblogger.de unter http://flarum.internetblogger.de und das andere Flarum-Board ist zur Zeit auf dem neuen Projekt auf dem Rootserver unter http://liebrecht-projekte.de/cms/flarum .

Beiden Foren finde ich sehr gut und kann mich auch mit dieser OpenSource Forum Software ganz gut anfreunden. Ich weiss auch inzwischen, dass Flarum Forum nicht nur auf einem Rootserver, sondern auch auf einem Shared Webhosting zum Laufen gebracht werden kann. Vorher bei Serverprofis, dem einen Webhoster von mir, versagte das Board gänzlich und ich konnte im Forum nicht mehr posten, wegen fehlender Rechte zum Beposten. Das erübrigte sich mit der neuen Flarum-Version, der Beta 5, die derzeit installiert werden kann.


Flarum installiert ihr, nachdem ihr den Composer installiert habt und das geht eigentlich sehr leicht, wenn ihr etwas Terminal-Kenntnisse besitzt. Das kannst du oder ihr könnt das schnell erlernen. Die Kommandozeile werdet ihr im Falle des Flarum Boards immer wieder brauchen, weil auch alle Flarum Extensions/Erweiterungen mit der Konsole aufgesetzt werden. Schaut euch einfach das kostenlose Tool namens Putty genauer an und damit arbeitet ihr dann meistens, wenn ihr eine Flarum-Erweiterung installieren wollt oder gar müsst.

Hier nochmals die eigentliche Composer-Installation und diese SSH-Befehle gebt ihr in der Konsole ein, um zu installieren.

Flarum-Composer-Installation


php -r "copy('https://getcomposer.org/installer', 'composer-setup.php');"
php -r "if (hash_file('SHA384', 'composer-setup.php') === '070854512ef404f16bac87071a6db9fd9721da1684cd4589b1196c3faf71b9a2682e2311b36a5079825e155ac7ce150d') { echo 'Installer verified'; } else { echo 'Installer corrupt'; unlink('composer-setup.php'); } echo PHP_EOL;"
php composer-setup.php
php -r "unlink('composer-setup.php');"

Nach der Composer-Installation setzt ihr Flarum ebenfalls teilweise mit dem Webinstaller und vorher noch mit der Konsole auf. Die nötigen SSH-Befehle findet ihr auf http://flarum.org . Ausserdem wendet euch immer bei Fragen und Problemen an die zuvorkommende und englische Flarum-Community.

Flarum Forum kann mittlerweile auf Deutsch eingesetzt werden und du musst die German Extension installieren. Sie setzt du auch mit der Kommandozeile vom Rootverzeichnis aus auf. Das ist nicht sehr schwer, muss aber ein paar Male gemacht werden, damit dieser Vorgang sitzt ;)




10
Internetforen / Antw.: PHPBB 3.1.6 Board als eigenes Projekt
Dieses Forum habe ich nun auf die Version PHPBB 3.1.9 gebracht, dem aktuellen Stand entsprechend und poste im Forum ab und an mal zu üblichen Themen wie gehabt. Das Forum promote ich auch etwas, damit es nicht so ohne Besucher bleibt. Das Board macht mir weiterhin Spass und ich denke, dass ich es dann mal weiter betreuen kann.

Mit PHPBB an sich befasse ich mich eher weniger und muss nur zusehen, dass die letzten Updates installiert werden. Das Upgraden selbst ist mehr zur Routine geworden und damit habe ich keine Kopfschmerzen. An das deutsche PHPBB-Support-Forum musste ich mich in der gesamten Forumzeit nur ein paar Male wenden, weil da noch mit PHPBB 3.0.14 etwas war. Aber sonst komme ich allein zurecht und sammele immer mal wieder neue Erfahrungen, die ich dann mit den Lesern meiner Blogs gerne teilen kann.

Zudem gibt es schon einen guten PHPBB-Fork namens phpBBEx, welches ich derzeit unter http://phpbbex.wpzweinull.ch betreue. Dieser Fork ist ziemlich gut und ähnlich wie PHPBB zu nutzen.
11
Internetforen / Antw.: Flatboard Forum
Das Flatboard-Forum auf Flarum.biz gibt es immer noch und ich beposte es regulär, so wie ich neue Themen dafür habe. Das Flatboard-Forum ist auch in Google etwas sichtbar, weil es auch so angedacht war. Im Forum bringe ich immer mehr CMS/Blogger-Themen, stelle ein paar Projekte von mir vor und zudem gab es neulich ein Flatboard Forum-Update, die Version 0.8.1, soweit ich mich entsinnen kann. All diese Versionsnummer kann sich niemand merken, da ich etliche Projekte und Updates habe.

Ich finde das Flatboard-Forum passabel und der eine Haupt-Entwickler sorgt sich auch um sein Projekt. Das weiss ich als Forum-Admin sehr zu schätzen. Ich habe das Flatboard Forum mal im Internet, genauer gesagt auf GitHub, entdeckt und seitdem nutze ich das oft auch täglich. Das Forum werde ich noch weiter promoten, damit ein paar neue Besucher zum Forum gelangen können. Mit der Zeit wird es vielleicht auch schon etwas vom Google Traffic geben.

Ich muss mir jeden Forumpost genau überlegen, denn es darf nicht zum DC kommen, was sehr schädlich seitens Google wäre. Das weiss jeder Webmaster oder... :) Aus diesem Grunde muss ich sehr kreativ sein und dauerhaft bleiben, was ja nicht immer so einfach ist.
12
Es ist TikiWiki 15.0 stable erschienen und ich musste schnell upgraden, was auch gut klappte. Dabei arbeite ich immer mit SSH und FTP, um schnell durch zu sein. Das Upgraden an sich klappte meistens beim TikiWiki, wobei ich im Tiki schon lange nichts mehr machte. Manchmal geraten eben ein paar Projekte in Vergessenheit und ich muss diese neu entdecken und darin posten sowie bloggen, wenn es ein Blog ist. So muss ich demnächst auch im TikiWiki etwas machen, um noch von Google profitieren zu können.

Wie ich im TikiWiki sichten kann, wurden etliche Forum-Posts schon tausendfach angesehen, was doch sehr erfreulich ist. Neulich musste ich noch die Galerie retten, weil eigenartigerweise alle Bilder unbrauchbar gemacht wurden. Wahrscheinlich hatte es mit dem neuen Upgrade zu tun und ich habe es mir nicht ansehen können bzw. alles im TikiWiki checken.
13
Wikis / Antw.: BlueSpice Media Wiki auf Webmasterwelten.de
Diesem CMS/Blogger-Wiki geht es mittlerweile ganz gut und ich konnte es wieder etwas beposten. Die Wiki-Themen sind nach wie vor Blogging und OpenSource CMS und es macht weiterhin Spass, mit dem BlueSpice MediaWiki zu arbeiten. Ich habe nur noch wieder suchmaschinen-freundliche URLs ohne die /index.php/ installiert und Googlchen muss nur noch darauf reagieren und alles in den Index verfrachten. Das dürfte aber soweit ich weiss keine Probleme machen, denn Google hat die neuen URLs teilweise schon drin, weil ich neue Suchergebnisse heute schon sichten konnte.

Ansonsten möchte ich den Wiki etwas bekannter machen und die Promotion läuft auch Hochtouren, so wie es sich für meine vielen Projekte gehört :)
14
Lange war ich in diesem Forum nicht mehr und heute bekam ich mit, dass vor einer ganzen Weile eine neues ElkArte-Update herauskam, die Version 1.0.7 mit etlichen Bugfixes und vermutlich auch Verbesserungen. Soeben habe ich den Patch installiert. Das geht leicht über die Paketverwaltung und das Patch bekommst du wie gewöhnlich im ElkArte-GitHub-Repository unter https://github.com/elkarte/Elkarte/releases/tag/v1.0.7

Dort einfach vorbeischauen und das Patch downloaden, danach als ZIP-Paket in der Paketverwaltung im ElkArte-Backend wieder hochladen und anschliessend installieren. Das sollte es auch schon alles gewesen sein und musste hier heute aber gemacht werden. Ich möchte schon mit der Zeit und der ElkArte-Entwicklung mitgehen und für das Neueste der ElkArte-Technik sorgen ;)

So habe ich das Forum nun einem Update unterzogen und schaue hier heute noch, wo ich was posten kann. Irgendwie habe ich dieses ElkArte 1.0.7 Forum fast schon vergessen, weil eben auch etliche andere Foren vorhanden sind!!
15
Internetforen / Flatboard Forum
Es gibt bei mir noch ein Flatboard Forum unter http://flarum.biz und dieses Forum ist noch sehr neu und frisch. Das Forum wird mir dafür dienen, um meine Projekte und Blogposts promoten zu können. Das Flatboard Projekt lässt sich leicht managen, weil es auch sehr schlank und ohne viel SchnickSchnack ist. So kann man im Board ganz gut arbeiten und erfreut sich daran.

Ich habe im Forum meine Foren erstellt und es ist möglich, nur Foren mit Forumposts zu erstellen. Foren dürfen eine Farbe bekommen, die in etwa so geht: green, yellow, black, red, violet, blue und so weiter. So kann man schon mal etwas am Design und der Aufmachung der Foren bei Flatboard arbeiten.

Ich denke, dass ich für dieses Forum etwas Zeit mitbringen und es regelmässig beposten kann. Hier und da mache ich auf das Flatboard schon mal aufmerksam, damit ich dort Besucher bekommen kann. Aber sonst finde ich, dass es ein gutes Forum-Projekt ist, wo auch alle Gäste, die interessiert sind, aktiv sein können.

Werbung mit Google Ads